+
+

Ultraschalluntersuchung - Vorbereitung

Die PatientInnen sollen vor der Untersuchung reichlich trinken und die Blase nicht mehr entleeren. Trinken Sie jedoch keine kohlensäurehältige Getränke. Diese erzeugen Gaseinschlüsse oder Gasansammlungen zwischen Schallkopf und den zu untersuchenden Organen und stören dadurch die Untersuchung erheblich.

















Dr. Renate Beinhauer & Partner Gruppenpraxis für Radiologie OEG
Maximilianstraße 52 | 3100 St. Pölten | Tel.: 02742/35 33 96 | Fax:02742/35 33 96 DW 33